c-tv Konferenz 2016


Aktuelle Entwicklungen in der Bewegtbildproduktion

3. Mai 2016: c-tv Konferenz an der FH St. Pölten

Bei der c-tv Konferenz der Fachhochschule St. Pölten dreht sich einmal im Jahr einen Tag lang alles um neue, filmische Formate und technologische Neuigkeiten in der Bewegtbildproduktion. Die mittlerweile achte Auflage der Fernsehkonferenz am 3. Mai 2016 widmet sich unter dem Titel „Head of Content: Immersive, branded, high graded“ aktuellen Positionen und Entwicklungen mit Vorträgen internationaler Expertinnen und Experten aus Wissenschaft und Praxis.

Wie kann der Virtual Reality-Boom neue Darstellungsformen schaffen? Wie können neue Darstellungsebenen auf Bühnen und bei Liveveranstaltungen eingebunden werden? Welche kreativen Möglichkeiten der Wertschöpfung gibt es? Und wie funktioniert transmediales Storytelling? Diesen und vielen weiteren Fragen geht die diesjährige c-tv Konferenz an der Fachhochschule St. Pölten nach.
Wir laden Sie herzlich zur c-tv Konferenz am 3. Mai 2016 von 9.30 bis 17.00 Uhr an der FH St. Pölten ein. Gerne ermöglichen wir bei Bedarf auch Interviews mit den Vortragenden.

Um Anmeldung wird gebeten unter: https://ctvkonferenz.fhstp.ac.at/anmeldung/

c-tv Konferenz 2016
3. Mai 2016, 9.30 bis 17.00 Uhr
Fachhochschule St. Pölten | Großer Festsaal

Livestream: https://ctvkonferenz.fhstp.ac.at/livestream/

Eine Zusammenfassung der Konferenz wird am 16.5.2016 um 9.55 Uhr auf ORF III ausgestrahlt.

Aus dem Programm:

  • Kim Majkut (UK), Creative Director VR und AR Content, geht am Vormittag der Frage nach, wie der Virtual Reality-Boom neue Darstellungsformen schaffen will und wie immersiver Journalismus in Zukunft konsumiert werden kann.
  • Anschließend zeichnet George Nimeh (US), digitaler Pionier und Online-Experte, in seinem Vortrag einen Ausblick auf kreative Möglichkeiten der Wertschöpfung durch Content Marketing und Native Advertising.
  • Oliver Gingrich (UK), Art Director des führenden Unternehmens im Bereich holographischer 3D-Projektionen, zeigt eindrucksvolle Lösungen, wie neue Darstellungsebenen auf Bühnen und bei Liveveranstaltungen eingebunden werden können.
  • Director und Art Engineer Martin Reinhart (A) zeigt Ausschnitte seines preisgekrönten Films „Mobilisierung der Träume“ und reflektiert Technologie-Begehrlichkeiten im Rückspiegel.
  • Über die Zukunft der Nachrichten und Virtual Reality ist via Skype Nonny de la Peña (US), Director bei der Emblematic Group, zugeschaltet.
  • In einem anschließenden Diskurs werden die Keynote-Speaker aufgefordert, die technologischen Trendentwicklungen aus ihrer Sicht zu reflektieren und aktuelle „best practise“ Beispiele in diesem Zusammenhang zu diskutieren.

    Der Nachmittag bietet Workshops mit Expertinnen und Experten aus Wissenschaft und Praxis zu den Themen Transmedia Storytelling (Florian Thalhofer, Siegfried Steinlechner), Data Visualisation in Time-Based Media (Wolfgang Aigner, Kerstin Blumenstein), 360° Video (Michael Schlamberger, Harald Prochaska) und Alternate Reality Game (Rosa von Suess, Jennifer Biechele).

    Weitere Informationen zum Programm und den Vortragenden, Rückblicke der letzten Veranstaltungen u.v.m. finden Sie auf https://ctvkonferenz.fhstp.ac.at.

    Und natürlich auf unseren Social Media Kanälen unter:

    Twitter: https://twitter.com/ctvkonferenz
    Facebook: https://www.facebook.com/events/1262242983834904/
    Instagram: https://www.instagram.com/mediacreationlab/

    Offizieller Hashtag der c-tv Konferenz: #ctvkonferenz2016